Archiv für September, 2016

Skiwandern im Thüringer Wald

30. September 2016 Allgemein

Weihnachtsfeier 2016 in Düsseldorf – interessante Ideen

Lust auf eine „Real Irish Christmas“ Party mit Galabuffet, Live Show und mehr?

30. September 2016 Allgemein

YUASA sponsert Honda Racing in der MotoGP weiterhin

Powersport-Batteriehersteller erneuert Sponsoring-Vertrag

30. September 2016 Allgemein

Kosten für Scheidung können von der Steuer abgesetzt werden

Köln/Berlin (DAV). Trennung und Scheidung stellen für alle Beteiligten eine große Belastung dar. Beide sind auch mit Kosten verbunden, so etwa für neue Anschaffungen oder für die Scheidung selbst. Das Finanzgericht in Köln hat am 13. Januar 2016 (Az: 14 K 1861/15) noch einmal klargestellt, dass die Kosten eines Scheidungsverfahrens auch nach er aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastung absetzbar sind.

29. September 2016 Allgemein

Elternglück im Doppelpack: Die Mehrlings-Kinderwagen von Britax

29. September 2016 Allgemein

Wohnen bei den Eltern als Kindesunterhalt für volljähriges Kind

Karlsruhe/Berlin (DAV). Volljährige Kinder, die sich in Ausbildung befinden, haben einen Anspruch auf Kindesunterhalt (http://familienanwaelte-dav.de). Diesen können die Eltern auch dadurch gewähren, dass sie dem Kind anbieten, bei ihnen zu leben. Grundsätzlich ist es volljährigen Kindern zuzumuten, im Elternhaus zu leben.

29. September 2016 Allgemein

Familienrecht: Unterhaltspflicht trotz vorübergehender Arbeitslosigkeit

Karlsruhe/Berlin (DAV). Nach einer Trennung und Scheidung gibt es mehrere Gründe für einen Anspruch auf Unterhalt (http://familienanwaelte-dav.de). Neben dem Betreuungs- und Trennungsunterhalt gibt es etwa auch den Aufstockungsunterhalt. Muss der Unterhaltspflichtige diesen auch zahlen, wenn er vorübergehend arbeitslos wird?

29. September 2016 Allgemein

Scheidung – Berechnung des nachehelichen Unterhalts

Düsseldorf/Berlin (DAV). Können die minderjährigen Kinder nicht den ganzen Tag andernorts betreut werden, muss der erziehende Elternteil nicht Vollzeit arbeiten. Kann er dies trotzdem organisieren, ist dies überobligatorisch. Er hat seine rechtliche Verpflichtung also übererfüllt. Das so erreichte Einkommen wird zur Hälfte auf den Unterhalt angerechnet. Die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht (http://familienanwaelte-dav.de) des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

29. September 2016 Allgemein

Mobilitätsforschung in der Region Braunschweig/Wolfsburg mit neunem Leuchtturm

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde jetzt die Open Hybrid LabFactory (OHLF) in Wolfsburg in Betrieb genommen. Für 30 Millionen Euro Baukosten entstand in Rekordzeit von nur 22 Monaten in direkter Nachbarschaft zur AutoUni von VW ein komplementäres Forschungszentrum der Superlative. Hier werden zukünftig 250 Mitarbeiter – gemeinsam mit 150 Studierenden der TU Braunschweig – am Auto der Zukunft

29. September 2016 Allgemein

Familie sind wir!

Das neue Album von Reinhard Horn zum Thema Familie

28. September 2016 Allgemein