Bergamont startet 2013 mit zwei brandneuen E-Bikes

Bergamont startet in die Fahrradsaison 2013 pünktlich zur Eurobike mit zwei neuen Elektro Mountainbikes.

Bergamont startet in die Fahrradsaison 2013 pünktlich zur Eurobike mit zwei neuen Elektro Mountainbikes. Die an Beliebtheit zunehmende Sparte, der geländetauglichen Elektrobikes erhält nennnswerten Zuwachs durch die Bergamonenträder. Haibike hat vorgemacht wie man ein gutes E-MTB in die Realität umsetzen kann und Bergamont versucht nun in diesem Segment Marktanteile zu gewinnen.

Bergamont E-Line C-29 der solide Alleskönner

Das 29 Zoll Fahrrad des Hamburger Herstellers setzt auf das bewährte Antriebskonzept von Bosch mit Mittelmotor. Der Akku liefert 400 Wattstunden (11Ah), welches auch für ausgedehnte Touren ausreichend ist. Die Reichweite ist von Bosch mit 60-120km angegeben. Die Geometrie ist sehr wendig ausglegt und bietet durch die 29er Bauweise auch gute Traktion am Berg. Die Federgabel von RockShox hat mit 100mm ausreichend Federweg, um auch kleine Trials fahren zu können. Für zuverlässige Verzögerung sorgt die die SLX Scheibenbremse von Shimano. Die UVP des E-MTB E-Line C-29 beträgt 2.800EUR.

E-Bike Bergamont E-Line C-MGN oder Vorsprung durch Technik

Das Spitzenmodell, der neuen Reihe stellt das E-Line C-MGN da. Erfreulicherweise im Gegensatz zum Einheitsbrei der anderen Hersteller setzt Bergamont nicht auf Standart Shimano Komponenten. Das Topmodell besitzt eine NuVInci Narbenschaltung, die stufenlos schaltet. Durch ein teilbares ausfallends Ende am Rahmen ist es gelungen den Zahnriemenantrieb Gates CarbonDrive zu verwenden, welcher besonders wartungsarm sein soll. Das Antriebskonzept ist mit dem oben gennanten Bergamont E-Line C-29 identisch. Bei der der Scheibenbremse wird auf die amerikanische Marke Sram mit dem X.O Modell gesetzt. Insgesamt ist die Rahmengeometrie aufrechter und die Federgabel ist starr. Eine weitere Besonderheit sind die Curana Schutzbleche, bei denen die Lampenhalterung integriert ist. Die Leuchten sind von B%M und ein Racktimegepäckträger ist bereits montiert. Der Preis für das E-Bike Bergamont E-Line C-MGN soll 3000EUR betragen.

SporTrade zählt in Deutschland zu den führenden Online-Markplätzen für Individualsportler wie Triathleten, Läufer, Schwimmer und Radfahrer. Der Markplatz gibt nicht nur dem Einzelhandel die Möglichkeit, Produkte online anzubieten, auch Sportler können ihre Ausrüstung neu oder gebraucht untereinander verkaufen. Sportrade bietet Sportbegeisterten so eine One-Stop Lösung für Ihren wachsenden Ausrüstungsbedarf: Kauf und Verkauf von Artikeln, große Auswahl, einfach zu bedienen.

Händler und Hersteller können über SporTrade eine riesige, hochaffine und kaufkräftige Zielgruppe erreichen. Das Angebot des Onlineshops konzentriert sich primär auf hochwertiges und kostenintensives Sport-Equipment. Unter der Marke”SporTrade select” werden Eigenprodukte vertrieben.

Kontakt:
sporTrade GmbH
Helge Hinrichs
Torgauer Strasse 12-15, Haus 4
10829 Berlin
+49-30 69 20 13 49 -0
helge.hinrichs@sportrade.de
http://www.sportrade.de/