Feinzahn-Einsteckknarre für hohe Drehmomente

Neues Steckwerkzeug von Stahlwille

Feinzahn-Einsteckknarre für hohe  Drehmomente

Auch unter engsten Platzverhältnissen ist die Feinzahn-Einsteckknarre 735-65 einsetzbar.

Der Wuppertaler Werkzeughersteller Stahlwille hat mit der Feinzahn-Einsteckknarre 735-65 seine Baureihe 735 erweitert.

Das neue, umschaltbare Werkzeug mit ¾” Abtrieb ist für den Einsatz in Drehmomentschlüsseln mit einem Messbereich bis 650 Nm vorgesehen.

Aufgrund der feinen Verzahnung mit 60 Zähnen und dem dadurch erreichten kleinen Rückratschwinkel kann das Werkzeug auch unter engsten Platzverhältnissen eingesetzt werden.

Der Wuppertaler Werkzeugspezialist Stahlwille bietet seinen weltweiten Kunden in den Branchen Luftfahrt, Energie, Transport und Industrie hochwertige Schraubwerkzeuge und intelligente Drehmomenttechnik. Die Akkreditierung seines Kalibrierlabors nach europäischen Richtlinien wurde 2011 von der Deutschen Akkreditierungsstelle bestätigt.

Kontakt:
Eduard Wille GmbH & Co. KG
Frank Suhr
Lindenallee 27
42349 Wuppertal
+49 (0) 2 02 / 47 91-0

http://www.stahlwille.de
info@stahlwille.de

Pressekontakt:
Presse & Public Relations Heidi Lässer
Heidi Lässer
Helmholtzstraße 22
12459 Berlin
heidi.laesser@pr-laesser.de
030 / 33028800
http://www.pr-laesser.de