Frequenta Beteiligungs AG- keine erfolgreichen Beteiligungen

Unser erster Blick, so Thomas Bremer, geht dann natürlich immer ins Unternehmensregister, und dann auch in dort hinterlegte Bilanzen eines Unternehmens. Das haben wir natürlich auch bei der Frequenta Beteiligungs AG getan. Eine durchaus sehenswerte Bilanz, aber nicht im Positiven Sinne.Die Bilanz weist ein negatives Eigenkapital aus. Natürlich ist solch ein negatives Eigenkapital für kein Unternehmen ein gutes Zeichen.

Interessant dann auch die Beteiligungen die in dieser letzten im Unternehmensregister hinterlegten öffentlich zugänglichen Bilanz ersichtbar sind. Irgendwie hat man dort das Gefühl, das auch die Wirtschaftlichkeit bei kaum einem Unternehmen gegeben ist, überall aber der Name Pahl dann eine Rolle spielt.

Schaut man sich zum Beispiel das Unternehmen CityCrownGmbH an, auch hier wieder imUnternehmensregister, dann findet man in der letztenöffentlich kostenfrei hinterlegten Bilanz imUnternehmensregister, ein Ergebnis was hellhörig werden lässt. In der Bilanz heißt es dazu “

nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil 281.062,73

Da sollte man schon einmal Hinterfragen warum man überhaupt so eine Beteiligung braucht und was man nun tun will um aus diesem Dilemma herauszukommen. Selbst eine Bilanz im Bezahlbereich aus dem Jahre 2016 weist ein negatives Eigenkapital von 276119 aus.

Weiter geht es zum Unternehmen Orga Wertzuwachs GmbH, auch eine Beteiligung der Frequenta Beteiligungs AG aus Berlin. Auch hier ein Blick in das aktuelle Unternehmensregister und in die dort hinterlegte kostenfrei zugängliche Bilanz.

Auch hier ein

Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag   16.744,34  

Auch hier spielt die Familie Pahl wieder eine Rolle.

Die letzte in der Bilanz aufgeführte Gesellschaftsbeteiligung, allerdings eine Minderheitsbeteiligung, ist die Beteiligung an dem Unternehmen AEROTECHNICS EPV GmbH. Auch hier wieder der Blick in die letzte Bilanz.

Auch hier finden wir wiederum einen nicht so schönen Eintrag, was die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens angeht.

nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag / nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil 98.310,63

All diese Bilanzen der Beteiligungen der5 Frequenta Beteiligungs AG haben dann natürlich einen Einfluss auf die Gesamtsituation der Frequenta Beteiligungs AG. Wie Sie sich vorstellen können natürlich keinen positiven Einfluss.

Man fragt sich dann aber auch als Außenstehender, wofür braucht man eigentlich diese Beteiligungen? Wir gehen davon aus, das hier die Beteiligungen dann auch aus Anlegergeldern getätigt wurden.

Als Anleger der dem Unternehmen Kapital zur Verfügung gestellt hat, würde ich dem Unternehmen sicherlich einmal ein paar kritische Fragen stellen, um die Geschäftspolitik zu verstehen die dahinter steht.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9