Nie mehr kalte Hände – auch ohne Handschuhe

Handmuff Icy von Gesslein mit aufladbarem Heizelement sorgt für wohlig-warme Finger beim Kinderwagen-Schieben

Nie mehr kalte Hände - auch ohne Handschuhe

Wohlfühl-Wärme für Mamas Hände verspricht der praktische Handmuff Icy mit kuscheliger Fell-Innenseite und aufladbarem Heizelement. Die Heizleistung lässt sich in drei Stufen regulieren und sorgt dafür, dass die Hände an kalten und nassen Tagen angenehm warm bleiben. Keine steif gefrorenen Finger mehr, mit denen man mühsam im Geldbeutel kramt, den Schnuller gibt oder das Mützchen richtet – und das lästige An- und Ausziehen der Handschuhe bleibt einem auch erspart. Statt mit Klettverschlüssen, an denen man leicht mit Schal oder Pullover hängen bleibt, wird der Handmuff Icy ganz einfach mit robusten Druckknöpfen am Schiebegriff befestigt. Er ist in sechs Designs, passend zum neuen Gesslein-Premiumkinderwagen INDY erhältlich, passt aber auch an alle anderen Kinderwagen mit durchgängiger Schiebestange. Nach Entfernen des Heizelementes kann der Handmuff Icy bei 30° C pflegeleicht in der Waschmaschine gewaschen werden.

GESSLEIN-Produkte erleichtern Familien den Start in einen neuen und spannenden Alltag und wachsen mit dem Kind und seinen Bedürfnissen. Seit drei Generationen konzentriert sich das Familienunternehmen GESSLEIN auf die Herstellung hochwertiger Kinderwagen und Buggys. Auch Kinderbettausstattung, handgefertigte Kindermöbel sowie der temperaturregulierende Babyschlafsack Bubou gehören zum Portfolio.
Gegründet wurde die Firma GESSLEIN 1950 im kleinen Ort Mannsgereuth in der bayerischen Gemeinde Redwitz, wo sich auch heute noch der Firmensitz befindet. Bereits in den 1940er Jahren entwickelte Firmengründer Georg Gesslein den weltweit ersten Kombikinderwagen aus Peddingrohr. Mit dem Panorama-Kinderwagen, für den es Patente in 16 Ländern besaß, erlangte das Unternehmen in den 1960er und 1970er Jahren internationale Bekanntheit.
Heute gehört GESSLEIN zu den führenden Herstellern von Kinderwagen in Deutschland. Die Textilausstattung der Kinderwagen sowie die Verdecke werden komplett von Hand genäht und sind “Made in Germany”. Mit der eigenen Kinderwagenmarke INDY, die sich durch innovative Technik und smartes Design auszeichnet, bedient GESSLEIN seit Juni 2015 auch das gehobene Premium-Segment.

Kontakt
Gesslein GmbH
Monika Holhut
Redwitzer Str. 33
96257 Redwitz
09264/9951-29
m.holhut@gesslein.de
http://www.gesslein-indy.de