Produkttest und Tipp auf Mit-Pferden-reisen.de: Quittpad

Hightech-Satteldecke Quittpad: Auch für heiße Ritte

Produkttest und Tipp auf Mit-Pferden-reisen.de: Quittpad

Produkttest und Tipp auf Mit-Pferden-reisen.de: Hightech-Satteldecke „Quittpad“ auch für heiße Ritte

Hamburg, 19. Juni – Im Mai 2014 hatte das Team von www.mit-Pferden-reisen.de das Quittpad in einem ausführlichen Test: In der Halle, auf dem Reitplatz und vor allem auf langen Ritten hat sich das Pad auf verschiedenen Quarter Horses unter dem Westernsattel und auf einer Tinkerstute unter einem Vielseitigkeitssattel bestens bewährt: Die Pferde waren unter dem Pad deutlich weniger durchgeschwitzt, weil es überschüssigen Schweiß schnell abtransportierte.

Das im Verhältnis zu seiner Größe und Stärke sehr leichte Pad besteht aus sog. “Polyester-Abstandsgewirken”. Dadurch ergeben sich elastische Luftwaben, in denen beim Reiten ein Pump- beziehungsweise Saugeffekt entsteht. Unter dem Sattel soll die Haut permanent belüftet werden und der Schweiß ungehindert verdunsten können. Ein weiterer Vorteil ist die gute Druckverteilung und sogar -entlastung.

Erster Test in der Halle

Das erste Testpferd, eine extrem stark schwitzende, vierjährige Tinkerstute, trug die Satteldecke unter einem Vielseitigkeitssattel während des üblicherweise für das Pferd schweißtreibenden Reitunterrichts. Nach einer Stunde zeigte sich das positive Ergebnis: Während das Pferd früher so stark geschwitzt hatte, dass der Schweiß links und rechts an den Flanken abfloss, kam es mit dem Quittpad nicht zu dieser extremen Reaktion.

Tests im Gelände

Bei sommerlichen 28 Grad lag das Quittpad für einen Geländeritt zunächst auf einer vierjährigen, einen Tag später auf einer 15jährigen Quarter Horse Stute unter einem Westernsattel, obenauf ein wollenes Show-Pad. Auch hier ergab sich derselbe Effekt.

Einfach abspritzen

Nach mehreren Einsätzen sollte das Pad zunächst einmal “praktisch” im Stall gereinigt werden: Die erstaunlicherweise wenigen Haare konnten einfach abgebürstet werden, anschließend wurde es einfach mit einem Wasserschlauch abgespritzt und war an warmen Tagen über Nacht wieder trocken. Der Hersteller empfiehlt gelegentlich sogar die Wäsche mit 60 Grad, was sicherlich bei stärkerer Verschmutzung angeraten ist.

Fazit

Sowohl für den “normalen” als auch stark schweißtreibenden Einsatz hat sich das Quittpad sehr bewährt. Es ist für alle Sparten der Reiterei (Dressur, Vielseitigkeit, Wander- und Westernreiten) erhältlich. Auf Wunsch können auch Sondermaße angefertigt werden.

Weitere Informationen auf Mit-Pferden-reisen.de

Der ausführliche Testbericht mit Fotos ist auf Mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 75 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde. Bildquelle:kein externes Copyright

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Rund 75 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert. Im Kleinanzeigenmarkt finden Interessenten neue und gebrauchte Pferdeanhänger aller Hersteller und Preisklassen.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de