Quintessenz – Manufaktur für Chroniken rettet Familienfeiern

Erinnerungen zum Vorlesen

Quintessenz - Manufaktur für Chroniken rettet Familienfeiern

Es war einmal. So beginnen viele Geschichten. Mit “damals” oder “früher” viele Berichte aus zurückliegenden Jahrzehnten. Petra Schaberger, Quintessenz – Manufaktur für Chroniken, berichtet über oft Gehörtes: “Später ist es oft so: Kaum eine Familienfeier ohne solche Geschichten aus der Vergangenheit.”
Meistens erzählen die Älteren, oft nicht wenig peinlich für die Jüngeren. So wie die von dem kleinen Mädchen, dass – eine rote Fahne schwenkend – auf der Straße vom Kindergarten nach Hause hüpfte und lauthals sang. “Lene hat Geburtstag, Lene hat Geburtstag …”. Ihre Eltern kannten allerdings keine Lene und es dauerte ein paar Tage, bis das Rätsel gelöst war: Gemeint war Lenin, dessen Geburtstag Ende der 60-er Jahre auch in ostdeutschen Kindergärten gefeiert wurde.
Zurück zur Familienfeier. Mit fortschreitendem Verlauf werden die Berichte oft auch immer abenteuerlicher, klingen dann gelegentlich wie halbe Staatsaffären. Könnte man als Zuhörer glauben.
Dabei spielt hier, wie überall, auch die Zeitspanne, der Abstand des Rückblicks eine große Rolle. Wer kennt das nicht: Je länger ein Erlebnis zurückliegt, desto phantastischer erscheint es einem, Konturen verschwimmen, eckige Kanten runden sich.

Warum also nicht aufschreiben? Dann wird die Sache ein für allemal festgehalten, vielleicht gar mit Skizzen oder Fotos illustriert – zum Vorlesen und Ansehen. Und auf der nächsten Familienfeier kann jeder einen Beitrag aussuchen und zum Besten geben. Der Zweitnutzen: So ein Erinnerungsbuch ist ein tolles Geschenk für die Familie, ebenso wie Liebesgeschichten oder der Bericht über die Gründung einer Firma.
Quintessenz – Manufaktur für Chroniken (http://www.quintessenz-manufaktur.de) verfügt über große Erfahrungen und das nötige Know How für die Herstellung solche Erinnerungsbücher, biografischen Skizzen, Lebensbücher und Firmenchroniken.
Wird die Zeit bis zum Geschenk-Termin knapp, zum Beispiel weil die Idee zu spät kam, kann auch ein Gutschein (http://www.quintessenz-manufaktur.de/biografie) , vielleicht sogar ein erstes Kapitel verschenkt werden. Denn: der lange Winter zwingt uns oft ins Haus – viel Zeit, in Erinnerungen und Fotokisten zu kramen, Notizen und Stichpunkte festzuhalten, sich mit anderen Familienmitgliedern auszutauschen. Die Gelegenheit für Vorarbeiten, den verschenkten Gutschein bei nächster Gelegenheit einzulösen.

Über Quintessenz: Das Heppenheimer Unternehmen Quintessenz, Manufaktur für Chroniken ist Spezialist für Chroniken. Vornehmlich als Buchproduktion aber selbstverständlich auch digital – als Film, DVD, Web oder eBook.
Neben Firmenchroniken, vornehmlich für den Mittelstand, hat sich Quintessenz auf Privat-Label-Editionen wie Privatbiografien und Sammlungsdokumentationen (Oldtimer, Antiquitäten …) spezialisiert. Quintessenz, unser Name steht für unseren Anspruch. Wir arbeiten individuell und auf höchstem Niveau für unsere Kunden, für Privatpersonen, Unternehmen jeder Größenordnung, für Verbände und Vereine in ganz Deutschland.

Kontakt
Quintessenz – Manufaktur für Chroniken
Petra Schaberger
Am weißen Rain 15
64646 Heppenheim
06252124693
info@quintessenz-manufaktur.de
http://www.quintessenz-manufaktur.de