Springsichtung im Harburger Reitverein am 19./20.12.2014

Landesverband sucht für neuen “Young Talent”s Cup” ambitionierten Reitnachwuchs.

Springsichtung im Harburger Reitverein am 19./20.12.2014

Talentsuche im Harburger Reitverein: Südsichtung für den Landesverband am 19./20.12.2014.

Harburg/Rosengarten, 27. November 2014 – Der Harburger Reitverein richtet die Südsichtung für den “Young Talent”s Cup” des Landesverband der Reit- und Fahrverein e.V. aus: Am 19. und 20. Dezember 2014 kann der springreitende Nachwuchs unter 25 Jahren (U25) in den Klassen E/A und A/L hier sein Talent unter Beweis stellen und sich für den Cup qualifizieren. Zulassungsvoraussetzung ist entsprechend ein Leistungsstand E/A und A/L. Wer bei den Sichtungen überzeugt, wird im März 2014 zu Auswahllehrgängen bei Landestrainer Wulf-Hinrich Hamann eingeladen. Je nach Anzahl der Teilnehmer findet die Veranstaltung an einem oder zwei Tagen statt – in jedem Fall am 20. Dezember 2014.

“Wir freuen uns, dass die Südsichtung für den neuen Cup des Landesverbandes im Harburger Reitverein durchgeführt wird”, sagt Dr. Michael Gravanis, erster Vorsitzender des Harburger Reitvereins von 1925 e.V. “Die Veranstaltung passt gut zu unserer sportlichen Tradition. Auch um diese weiter zu pflegen, investieren wir derzeit in unsere Anlage. Gerade wurden die Böden in der Halle und auch draußen rundum erneuert – davon werden die Reiter bei der Südsichtung profitieren.”

Kai Haase, Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstandes – Landesverband der Reit- und Fahrvereine Hamburg e.V., erklärt: “Unser neues Konzept widmet sich ganz der Talentsuche im Nachwuchsbereich. Gemeinsam mit Landestrainer Wulf-Hinrich Hamann und Präsidiumsmitglied und Parcourschef Horst Millahn wollen wir mit dem ‘Young Talent”s Cup” jungen Sportreitern die Möglichkeit geben, ihr Talent auszubauen. Der Harburger Reitverein bietet alles, was wir erwarten: Eine großzügige Anlage und professionelle Organisation.”

Die Anlage des Harburger Reitvereins bietet die optimale Plattform für die Sportveranstaltung: Der Indoor-Springparcours für die Sichtungen wird in der 80 x 20 Meter großen Reithalle aufgebaut. Zudem hat der Verein mit der Erneuerung der Böden im November umfangreiche Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Optimale Voraussetzunge für eine spannende Reitsportveranstaltung mitten in den Harburger Bergen.

Für den “Young Talent”s Cup” vom 17.-19.04.2014 in Ammersbek führt der Landesverband insgesamt vier Springsichtungen jeweils in den Klassen E/A und A/L von Dezember 2014 bis Januar 2015 durch. Neben der Ausrichtung im Harburger Reitverein (19./20.12.2014) finden diese in Gut Tangstedt (05./06.12.2014), Kirchenwerder (09./10.01.2015) und Friedrichshulde (23./24.01.2015) statt. Drei weitere Sichtungen werden für den Bereich Dressur durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.harburger-reitverein.de (http://www.harburger-reitverein.de/)
www.pferdesport-hamburg.de (http://www.pferdesport-hamburg.de/)

Über den Harburger Reitverein
Der Harburger Reitverein wurde 1925 gegründet und ist Mitglied des LV Hamburg und KV Stader-Altländer Reitvereine v. 1909 e.V. Der erste Vorsitzende des Vereins ist Dr. Michael Gravanis. Die Anlage des Reitvereins besticht durch ihre Lage und Vielseitigkeit – mitten in den Harburger Bergen, im attraktivsten Ausreitgelände vor den Toren Hamburgs. Der Reitstall verfügt über 58 Außen- und Innenboxen, eine Reithalle von 80 X 20 Meter, ein überdachtes Außenviereck, ein Dressurviereck von 60 X 20 Meter sowie über einen Sand- und einen 10.000 Quadratmeter großen Grasspringplatz und zahlreichen Weiden. Für den Privat- und Schulunterricht stehen qualifizierte Reitlehrer für Springen, Dressur und Vielseitigkeit zur Verfügung. Der Harburger Reitverein führt regelmäßig Veranstaltungen durch wie das jährliche Neujahrsspringen, Reiterwettbewerbe, verschiedene Dressur-, Spring- und Voltigierturniere.

Firmenkontakt
Harburger Reitverein e.V.
Michael Gravanis
Wiesenweg 22
21224 Rosengarten
+49 40 790 67 88
info@harburger-reitverein.de

Home

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 431 791 26
hrv@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com