” BE BOND “

Einmal selbst wie James Bond fühlen?

Eine Agentur macht Es möglich !!!

" BE BOND "

License to Race Aston Martin GT4 auf dem Hockenheimring

Psychologen wissen es schon lange: So mutig und lässig wie Kinostar James Bond wären viele Männer gerne – vom guten Aussehen und dem Er- folg bei den Damen ganz zu schweigen. Und ans Steuer eines Aston Martin würde “Mann” sich auch gerne setzen. Zumindest teilweise ist das seit einiger Zeit möglich: Die Agentur mit dem passenden Namen “Licence to Race” hat sich auf ein James- Bond-Erlebnis spezialisiert. Das “Agentencamp” wird dabei stets am Hockenheimring aufgeschlagen, wo ein spezielles Trainingsprogramm absolviert wird – schließlich ist auch in Bond-Filmen zu sehen, dass auch Top-Agenten trainieren müssen. Welche Umfänge das Training im Detail hat, darf der “Agent” selbst wählen. Zentraler Punkt ist allerdings das Aston-Martin-Fahren im Hockenheimer Motodrom. Zur Verfügung steht dabei ein Original Vantage GT4 Rennfahrzeug mit 450 PS, mit dem das Fahrerlebnis ungleich intensiver ist. Je nach “Auftrag” lassen sich Agenten von einem Profirennfahrer um den Grand-Prix-Kurs chauffieren oder pilotieren den “Thunderball” selbst. Sind die Limits ausgelotet, können z.B. die Geheimnisse des Nahkampfs gelüftet werden: Ein professioneller Personen- schützer erklärt effektive Kampfstrategien. Alternativ oder ergänzend muss Aus- dauer bei einem Cross-Country-Lauf bewiesen werden. Natürlich gehört es zu Bond, sich nach getaner Arbeit den angenehmen Dingen des Lebens zuzuwenden – etwa bei einem Wodka- oder Zigarren-Tasting.
License To Race, Hans-Thoma-Str. 14, 68723 Schwetzingen,
Tel. 0 62 02 / 12 77 60, 007@license-to-race .com, www.license-to-race.com

Die Startnummer ist Programm:
Mit “Licence to Race” kann sich jeder etwas

wie 007 fühlen

Aston Martin Rennatxi

Kontakt:
License to Race
Ralf Lange
Hans Thoma Strasse 14
68723 Schwetzingen
06202 127760
rl@license-to-race.com
http://www.license-to-race.com