Erhöhte Blutdruckwerte bei Kids

Messungen ab dem dritten Lebensjahr ratsam

sup.- Andere Zeiten, andere Krankheiten: So wie der früher als Alterszucker bezeichnete Diabetes vom Typ 2 inzwischen in nahezu jedem Alter auftreten kann, gilt dies mittlerweile auch für Bluthochdruck. Darauf weist der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hin: “Ab dem dritten Geburtstag sollten Eltern regelmäßig den Blutdruck ihres Kindes messen lassen”, empfiehlt Dr. Hermann Josef Kahl, Präventionsexperte des BVKJ. Ein erhöhtes Risiko zeigt sich insbesondere bei übergewichtigen Kids sowie bei denjenigen, deren Eltern Bluthochdruck haben. Zu den wesentlichen Maßnahmen, um erhöhte Werte zu senken, gehört vor allem, dass Eltern ihren Nachwuchs zu einem bewegungsfreudigen Alltag motivieren und dafür sorgen, Sitzzeiten vor Online-Medien in engen Grenzen zu halten. Tipps und Anregungen für einen körperlich aktiven Lebensstil bietet z. B. das mehrsprachige Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de, das von der Plattform Ernährung und Bewegung (peb) empfohlen wird.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de