Falsche Versicherungsklasse – Achtung vor unnötig hohen Kosten

Falsche Versicherungsklasse – Achtung vor unnötig hohen Kosten

Versicherungsklassen der Kfz-Versicherung: Jeder kennt Sie – nicht jeder mag sie. Denn die Einstufung eines Fahrzeuges in die entsprechende Versicherungsklasse kann je nach Fahrzeugtyp bzw. -modell hohe Kosten bedeuten. Doch das muss nicht sein: Wenn man sich bereits vor dem Kauf eines neuen Fahrzeugs über die Schadenfreiheitsklasse, die Regionalklasse sowie die Typklasse informiert, ist es leicht auszurechnen, in welcher Höhe sich der Versicherungsbeitrag der KFZ Versicherung bewegt. Doch was genau bedeuten Schadenfreiheitsklasse, Regionalklasse und Typklasse?

Die Schadenfreiheitsklasse – ein Teil der Grundlage zur Berechnung Ihres Versicherungsbeitrages!

Die Schadenfreiheitsklasse ist die wohl bekannteste Form der Einstufung in Ihre Versicherung. Grundlage sind die unfallfrei gefahrenen Jahre. Wichtig hierbei: es zählen nur die Jahre, in denen Sie Ihr Fahrzeug als Versicherungsnehmer und Kfz-Halter angemeldet haben. Wenn in der Öffentlichkeit von “den Prozenten” gesprochen wird, ist normalerweise diese Klasse gemeint.

Und was meint man mit Typklasse?

Die Typklasse bedeutet, daß die Einstufung in Ihre KFZ Versicherung auch davon abhängig ist, welches Fahrzeug Sie führen. Denn die Basis aller Typklassen sind Statistiken über Unfälle, die auch die jeweiligen Schadenhöhen beinhalten. Das heißt, jedes Jahr werden aufgrund dieser Statistiken die fahrzeugspezifisch gefahrenen Modelle evtl. als teures oder günstiges Modell eingestuft. Dies gilt auch für Neuwagen, die in die jährliche Beobachtung mit einfließen.

Die Regionalklassen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Einstufung, die eine gewisse Region betrifft. Dabei erhält jeder Zulassungsbezirk innerhalb Deutschlands eine Regionalklasse vom Gesamtverband der deutschen Versicherer (GdV) zugewiesen. Diese Einstufung richtet sich nach der Häufigkeit und Schweregraden der regionalen Unfälle.

Wie Sie sehen, ergeben sich aufgrund der jährlichen Unfallstatistiken jedes Jahr auf´s Neue Änderungen für alle Fahrzeuge und Landkreise innerhalb der Klassenübersicht in der Kfz-Versicherung. Sollten Sie aufgrund dieser Änderungen innerhalb der Versicherungsklassen Typklasse oder Regionalklasse eine Beitragserhöhung erhalten, haben Sie die Möglichkeit das außergewöhnliche Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen.

Mehr Infos zu den Arten der Versicherungklassen unter kfzversicherungsvergleich.net/versicherungsklassen.php

KfzVersicherungsvergleich.net – Das große Vergleichsportal für KFZ-Versicherungen, Verkehrsrechtsschutzversicherungen und Motorradversicherungen. Viel Know-How wartet auf die Leser des Portals, das für Kunden wichtige Tipps bereit hält.

Kontakt:
kfzversicherungsvergleich.net
Andre Finzel
Am Schulacker 2
64846 Gross-Zimmern
06071-826438
webpower123@hotmail.de
http://www.kfzversicherungsvergleich.net