Hansa Meyer Global unterstützt Organisationen, die sich für Kinder einsetzen

Projekt “Support Children”: Hansa Meyer Global überreicht Spende an Deutschen Kinderschutzbund Bremen – Zusätzliche Spende an AVS & Friends e.V.

Hansa Meyer Global unterstützt Organisationen, die sich für Kinder einsetzen

von links nach rechts: G. Knigge (DKSB), J. Schröder (HMG), A. Bröcher (DKSB), J. Schmidt (HMG)

Bremen, 16. Dezember 2014 – Vor rund zwei Jahren hat die Geschäftsleitung der Hansa Meyer Global Leitlinien erarbeitet, die in Form von Grundsätzen, Werten und Zielen schriftlich fixiert wurden. Im Laufe dieses Prozesses kamen auch Fragen auf, die über das “klassisch Geschäftliche” hinausgehen: “Was liegt uns besonders am Herzen?” und “Wir sind erfolgreich und wen können wir daran teilhaben lassen?” In diesen Gesprächen und Reflektionen hat sich gezeigt, dass Hansa Meyer Global Kinder besonders am Herzen liegen. “Damit stehen wir Gott sei Dank nicht alleine da; wir haben uns aber vorgenommen, bei Unterstützungsaktionen, Spenden und sonstigen Aktionen bewusst damit umzugehen und hier ein Augenmerk darauf zu legen. Wir haben uns deshalb auf die Fahne geschrieben, Organisationen zu unterstützen, die sich für den Schutz, die Förderung und die positive Entwicklung von Kindern einsetzen”, so Geschäftsführer Jürn Schmidt. Aus diesen Grundlagen ist das Projekt “Support Children” entstanden. Nachdem Hansa Meyer Global bereits die Initiative Bremer Engel, die SOS Kinderdörfer, die Prof.-Hess-Kinderklinik und die thailändische Hanseatic School for Life unterstützt und gefördert hat übereichte Hansa Meyer Global dem Deutschen Kinderschutzbund in Bremen eine großzügige Spende.

Andreas Bröcher, Geschäftsführer des DKSB, bedankte sich bei den Geschäftsführern Jörg Knehe und Jürn Schmidt. “Die Spende kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn wir benötigen dringend neue Ausstattungen für die Therapieräume der Beratungseinrichtungen”, so Bröcher. Immerhin nutzen jährlich mehr als 1.000 Mädchen und Jungen die Beratungsangebote des Deutschen Kinderschutzbundes. Neben Materialien zur Kommunikationsunterstützung mit Kindern kann jetzt auch ein Tisch für den Therapieraum angeschafft werden, der je sich je nach Größe der Gruppe erweitern lässt. Zu den therapeutischen Hilfsmitteln gehört auch ein Spielhaus, mit dessen Hilfe die Kinder selbst ihre eigene Lebensgeschichte nacherzählen können, sowie Therapie-Puppen als Gesprächshilfen.

Auch die Bürgerinitiative AVS & Friends erhielt in diesem Jahr eine Spende. Geprägt durch die Erfahrungen seiner eigenen Krebserkrankung folgt Vereinsgründer Andreas von Salzen seit seiner Genesung dem großen Wunsch, an Krebs erkrankten und dadurch in finanzielle Not geratenen Patienten und deren Familien zu helfen. Aus diesem persönlichen Schicksalsschlag entstand so eine erfolgreiche Bürgerinitiative aus dem Bremer Mittelstand mit der klaren Botschaft: “Nicht reden – sondern handeln!” Denn ein Leben mit Krebs kostet viel Kraft, wirft viele Fragen auf und Beruf, Familie und Freundschaften geraten dabei schnell aus dem Gleichgewicht.

Hansa Meyer Global ist ein seit Jahrzehnten erfolgreich agierender Projektspediteur und Logistikexperte. Als Transportarchitekt organisieren wir den Transport von überdimensionierten und schwerlastigen Gütern. Unsere Zuverlässigkeit und Dienstleistungsqualität haben wir in vielen Projekten gezeigt. Unsere internationalen Standorte gewährleisten genaue Kenntnis der örtlichen Infrastruktur und Marktgegebenheiten. Die Hansa Meyer Global Unternehmensgruppe ist mit rund 280 Mitarbeitern in mehr als 20 Niederlassungen an den strategisch wichtigsten Orten der Welt vertreten. Die Gruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von deutlich mehr als EUR 100 Mio.

Kontakt
Hansa Meyer Global Transport GmbH & Co. KG
Jennifer Schröder
Flughafenallee 26
28199 Bremen
+49 (421) 3299734
presse@hansameyer.com
http://hansameyer.com