Kinderkonzert – ab nach Spanien zu Ferdinand dem Stier

Familienkonzert “Wackelschwanz und Katzentanz” beendet am 11. November 2012 das Jubiläumsjahr von mini.musik im Gasteig, München

Kinderkonzert - ab nach Spanien zu Ferdinand dem Stier

Mit Fächern und selbstgemachten Kastagnetten erleben die Kinder das musikalische Abenteuer

Letztes Jahr hat mini.musiks Abschlusskonzert “Wackelschwanz und Katzentanz” durch die faszinierenden Papierkollagen der Künstlerkollegen vom Nürnberger Papiertheater eine besondere Note erhalten. Dieses Jahr sind die Nürnberger erneut ein wichtiger Teil der Inszenierung. “Zauberhaft” und “faszinierend” fanden auch die Eltern das musikalische Abenteuer von “Ferdinand dem Stier”, Kinderbuchheld des Autors Munro Leafs.

Am 11. November 2012 erstrahlt erneut in der Black Box im Münchner Gasteig die warme Sonne Spaniens und nimmt die Münchner Kinder und ihre Eltern mit auf eine Reise zu blühenden Orangen- und Zitronenbäumen, Flamenco und einem ganz besonderen Stier. Im Konzert erhalten die kleinen Konzertgäste selbstgebastelte Kastagnetten und Fächer, die sie zwar nicht behalten, aber zuhause nachbasteln können. Dafür verteilt mini.musik Papierbögen und Bastelanleitungen. Denn mit Kastagnetten und Fächer begleiten die Kinder die mini.Musiker, wenn diese die Habanera aus der Oper “Carmen” von George Bizet anstimmen.

Die Originalmusik zu “Ferdinand der Stier” von Alain Ridout hat mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mit spannenden Musikstücken ergänzt, die das junge Publikum akustisch und visuell nach Spanien versetzt.

Kinderkonzert “Wackelschwanz und Katzentanz” am 11. November 2012

Olé! Olé! Kommt ihr mit nach Spanien? Dahin, wo die Sonne fröhlich vom Himmel scheint, wo Orangen und Zitronen wachsen, wo Kastagnetten klappern?
Da wohnt auch Ferdinand – dieser kleine Stier, der so ganz anders ist als alle anderen. Ihn und seine vielen Freunde – Bienen, Katzen, Schweine, Ziegen – wollen wir besuchen. Dann hören wir, warum der kleine Ferdinand so anders ist, und was er mit seinen Freunden alles anstellt. Die Reise ist ganz einfach: Unsere Reiseleiterin und ein Papiertheater bringen uns hin – mit tierisch guter Musik zum Lauschen und Mitmachen, zum Träumen und Tanzen. Garantiert Spanisch: Olé Olé!

Musikalisch entwickelt mini.musik die Geschichte von Ferdinand dem Stier, das Nürnberger Papiertheater unter der Regie von Johannes Volkmann liefert in einer Liveperformance die Bilder dazu. Vor den Kinderaugen entstehen Ferdinand der Stier, seine Freunde, blühende Orangen- und Zitronenbäume. Dabei wird die Papierfläche bemalt, mit Löchern und Fenstern versehen und als Projektionsfläche für Bilder genutzt.

Zu hören sind Werke von Claude Debussy, Enrique Granados, Pablo Sarasate, Manuel de Falla, Gioacchino Rossini, Arthur Honegger, Alain Ridout u. a. gespielt auf Flöte (Dorothee Binding), Violine (Ludwig Hahn) und Klavier (Anastasia Reiber), Uta Sailer führt als Reiseleiterin durch die Geschichte.

Das Konzept zu “Wackelschwanz und Katzentanz” entstand in einer Gemeinschaftsarbeit von Hanne Muthspiel-Payer, der Initiatorin von taktik.at, Anastasia Reiber, Gründerin von mini.musik und Uta Sailer, die den Kindern als BR-Moderatorin der mini.musik Konzerte bekannt ist, sowie Mitbegründerin von mini.musik und tak.tik ist. Als Inspiration für das Konzert diente das Kinderbuch “Ferdinand, der Stier” von Munro Leaf.

Termin Familienkonzert: Sonntag, 11. November 2012 “Wackelschwanz und Katzentanz”
Veranstaltungsort: Black Box, Münchner Kulturzentrum Gasteig
Vorstellungsbeginn: Um 14 Uhr und um 16 Uhr. Dauer: ca. 60 Min.
Eintrittspreis: Kinder 8 EUR, Erwachsene 12 EUR

Karten sind über München Ticket erhältlich. Entweder telefonisch: 089/ 54 81 81 81, im Internet über www.muenchenticket.de oder an allen München Ticket-Vorverkaufsstellen.

Alle Termine, weitere Informationen und Bilder zum Programm von mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. finden Sie auch unter www.mini-musik.de
Einen szenischen Einblick in die Kinderkonzerte gibt der mini.musik Film auf youtube.

Werden auch Sie Fan auf unserer Facebook-Seite und schauen hinter die Kulissen unseres Vereins. Zurzeit findet dort ein kreativer Wettbewerb mit tollen Preisen statt.

mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. bietet klassische Konzerte für Kinder von drei bis sechs Jahren. Die mini.musik Konzertreihe beinhaltet mehrere Programme und wird alljährlich in der Black Box im Münchner Kulturzentrum Gasteig aufgeführt. Es gibt Familienkonzerte sonntags um 14:00 und 16:00 Uhr und Kindergartenkonzerte montags um 09:00 und 11:00 Uhr. Die Kinderkonzerte sind in Konzeption und Durchführung der Erfahrungswelt von Vorschulkindern angepasst. mini.musik vermittelt keine musikalische Früherziehung im herkömmlichen Sinn, sondern bietet den Kindern einen altersgerechten und vor allem spielerischen Zugang zur klassischen Musik. Die Kinder werden durch Mitmachaktionen eingeladen, aktiv am Geschehen teilzuhaben, sei es durch das Singen von Liedern, das Klatschen markanter Rhythmen, einen Tanz oder szenische Einlagen. Bereits Tausende von Kindern und deren Eltern sowie Kindergärten besuchten die Kinderkonzerte von mini.musik und fanden so ihren ganz persönlichen Zugang zur klassischen Musik.

Kontakt:
mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.
Anastasia Reiber
Karl Valentin Straße 21
85757 Karlsfeld
08131 – 333 44 10
anastasia.reiber@mini-musik.de
http://www.mini-musik.de

Pressekontakt:
Wörterladen
Annabelle Meinhold
Fürstenrieder Straße 184
81377 München
089/215569290
info@woerterladen.de
http://www.woerterladen.de